FANDOM


Der 24. Juli 1956 war ein Dienstag.

Ereignisse in der EdelsteintrilogieBearbeiten

Zu diesem Tag elapsiert Gwendolyn zweimal von unterschiedlichen Tagen aus, um sich dort heimlich mit ihrem Großvater Lucas Montrose zu treffen. Nachdem sie um drei Uhr der dortigen Zeit ankommt, nimmt sie den von Lucas versteckten Schlüssel, die Parole des Tages und einen Plan der Geheimgänge des Hauptquartiers der Wächter, um zum Büro ihres Vorfahren zu gelangen. Als sie die Zerberuswache passiert, nennt sie sich selbst Violet Purpleplum, welche eine Freundin ihrer Großtante Maddy ist, da sie improvisieren muss. Die Novizen, die sie auch zu Lucas' Büro begleiten, schöpfen aber keinen Verdacht, sondern glauben sogar, Gwen bereits bei einem Gartenfest getroffen zu haben. Im Raum ihres Großvaters trifft anschließend den jungen Mr. George, der sich im Jahr 2011 aber nicht mehr an diese Begebenheit erinnert. Erst als Lucas eintrifft, entsteht eine heikle Situation, da er Gwendolyn wie eigentlich verabredet Hazel Montrose nennt, aber Gwen macht kurzerhand einen Doppelnamen daraus, sodass die Unstimmigkeit erklärt wird.

Lucas besucht mit seiner Enkeltochter anschließend ein Cafe, um ungestört mit ihr reden zu können. Er erzählt von Lucy und Pauls verbotene Ausflüge ins Jahr 1602, wo sie den Mord des Grafen an Lancelot de Villiers. Als Lucas und die beiden Zeitreisenden weiter nachforschten, bemerkten sie die Unstimmigkeiten in den Machenschaften des Grafen. Lucas vermutet daher dies als möglichen Grund für den späteren Chronografendiebstahl der beiden, die er aber schon lange nicht mehr getroffen hatte.

Bald darauf kommen Lucas' Vorgesetzter Kenneth de Villiers und seine Schwester dazu und stören die Unterhaltung. Erst sehr spät können Gwendolyn und ihr Großvater verschwinden, sodass sie zum Chronografenraum rennen müssen, um rechtzeitig zu Gwens Sprung da zu sein. Durch den vielen Rauch und Qualm im Cafe stinkt Gwendolyn jedoch verdächtig, weshalb Gideon später Verdacht schöpft, dass sie etwas verbotenes getan haben könnte.

Nachdem sie um 18:00 verschwunden war, kehrt Gwendolyn um 18:01 aber wieder für 3 1/2 Stunden zurück, jedoch von ihr aus gesehen eine halbe Woche später als beim ersten Besuch. Nun haben sie und Lucas mehr Zeit, zu überlegen und kommen zu dem Schluss, dass in der eingemauerten Truhe im Bourdon Place 81 der Chronograf versteckt sein müsse. Daher erklärt Lucas seiner Enkelin die Bedienung er Zeitmaschine und liest anschließend ihr Blut darin ein. Für einen Testversuch reist Gwendolyn anschließend für 3 Minuten ins Jahr 1852 und besucht ihre Vorfahrin Margarete Tilney, die dorthin elapsiert war. Bevor sie wieder ins Jahr 2011 zurückspringt, verabreden Gwendolyn und Lucas noch ein Treffen im Bourdon Place 81 für die darauf folgende Nacht, sofern in der dort eingemauerten Truhe tatsächlich der Chronograf versteckt wurde.

Eintrag in den AnnalenBearbeiten

Aus den Annalen der Wächter/Protokoll der Zerberuswache

24. Juli 1956

"Nam quod in iuventus non discitur, in matura aetate nescitur."

7 Uhr: Novize Cartrell, der bei der nächtlichen Ariadne-Prüfung als vermisst gemeldet worden war, erreicht den Aufgang mit sieben Stunden Verspätung. Er taumelt leicht und riecht nach Alkohol, was vermuten lässt, dass er zwar die Prüfung nicht bestanden, aber den verschollenen Weinkeller aufgespürt hat. Ich lasse ihn ausnahmsweise mit der Parole des Vortages passieren.

Ansonsten keine besonderen Vorkommisse.

Bericht: J. Smith, Novize, Vormittagsschicht

13.12 Uhr: Wir sichten eine Ratte. Ich will sie mit dem Degen aufspießen, aber Leroy füttert sie mit Resten von seinem Sandwich und tauft sie auf den Namen Audrey.

15.15 Uhr: Miss Violet Purpleplum erreicht den Aufgang über einen uns unbekannten Weg vom Justizpalast. Sie trägt die Parole fehlerfrei vor, Leroy eskortiert sie wunschgemäß nach oben in die Büros.

15:24 Uhr: Audrey ist wieder da. Ansonsten keine besonderen Vorkommnisse.

Bericht: P. Ward, Novize, Nachmittagsschicht

18 Uhr bis 0.00 Uhr: Keine besonderen Vorkommnisse

Bericht: N. Cartrell, Novize, Abendschicht

0.00 bis 6.00 Uhr: Keine besonderen Vorkommnisse

Bericht: K. Elbereth/M. Ward, Novizen

Verwandte TageBearbeiten

Chronik
14. Mai 1602 12. Juli 1851 3. Juli 1912
24. September 1782 16. Februar 1852 2. April 1916
29. September 1782 8. April 1912 24. Juli 1956
30. September 1782 24. Juni 1912 7. Oktober 1994

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki