Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Bourdon Place 81

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

Das Haus am Bourdon Place 81 in Mayfair, London, wurde 1781 fertiggestellt und befindet sich seither im Besitz der Familie Montrose.

BewohnerBearbeiten

Ehemalige BewohnerBearbeiten

  • Lord Horatio Montrose (1851)

Derzeitige BewohnerBearbeiten

AngestellteBearbeiten

Da die Montroses eine wohlhabende, adlige Familie sind, haben sie in ihrem Anwesen immer auch Bedienstete angestellt. Mit der Zeit wurden es dennoch deutlich weniger.

Angestellte heuteBearbeiten

  • Mr. Bernhard
  • Mrs Brompton (Köchin, arbeitet werktags und wohnt nicht im Bourdon Place 81)

Angestellte in den 1990ernBearbeiten

  • Gladiola Langdon (Haushälterin) aus einem walisischen Ort (mit seeehr langen Namen:D)

Angestellte 1851Bearbeiten

  • Mrs Mason (Haushälterin)
  • Mrs Crain (Köchin)
  • Clarisse
  • Mary
  • Betty
  • Walter
  • Lester
  • Mr Jenkins
  • Tott
  • Helen

StockwerkeBearbeiten

Der Bourdon Place 81 ist ein dreistöckiges Haus mit Erdgeschoss und Keller. Die Räume sind wie folgt verteilt.

ErdgeschossBearbeiten

Dort befindet sich der große Ballsaal mit der Orchesterempore sowie die Küche.

1. StockBearbeiten

Im ersten Stock sind die Räume von Lady Arista und Maddy, das Musikzimmer, ein Etagenbad und das Esszimmer, welches genau über der Küche ist und mit dieser durch einen kleinen Speiseaufzug verbunden ist.

2. StockBearbeiten

Hier befindet sich Mr. Bernhards Appartement, das ehemalige Arbeitszimmer von Lucas Montrose und die Bibliothek. Des weiteren befindet sich hier Glendas Schlafzimmer und Salon, sowie Charlottes Zimmer und ein Bad ohne Fenster.

3. StockBearbeiten

Im dritten Stock leben Grace, Gwendolyn, Nick und Caroline in ihren eigenen Zimmern. Hier gibt es auch noch das Nähzimmer und ein Badezimmer mit zwei Fenstern

GeheimgängeBearbeiten

Im Laufe der Zeit entdeckten Gwendolyn und Leslie einige geheime Orte in dem großen, alten Haus. Vor allem aber Xemerius konnte viele Geheimgänge finden.

  • Zwischen dem Etagenbad im ersten Stock und dem Treppenhaus befindet sich ein Durchgang, der hinter dem Ölgemälde von Urururgroßonkel Hugh und seiner Fuchsstute Fat Annie versteckt ist
  • Hinter doppelt gemauerten Wänden gibt es im ersten Stock einige Geheimgänge. Viele Zugänge wurden übertapeziert. In Maddys Wandschrank, hinter dem Büfett im Esszimmer und einem Drehregal in der Bibliothek kann man aber immer noch hineingelangen.
  • Von der Bibliothek aus gibt es Verbindungen, die zu Mr. Bernhards Treppenhaus und weiter in den zweiten Stock führen.
  • Im Kaminschacht befindet sich eine Leiter, mit der man bis aufs Dach gelangen kann. Am Ende des Flurs im ersten Stock befindet sich noch ein Zugang, ein weiterer in der Küche wurde aber zugemauert.
  • Es existiert eine Geheimtür zum Keller des Nachbarhauses.
  • Unter dem Keller der Nachbarn gibt es einen weiterer Keller.
  • Hinter Gwendolyns Schrank befinden sich Abseiten (niedrige, zugemauerte Innengerüstbauten an den Dachschrägen).

TriviaBearbeiten

  • Die Adresse "Bourdon Place 81" gibt es wirklich in London, allerdings befindet sich dort kein herrschaftlicher Wohnsitz, sondern ein Parkhaus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki