FANDOM


Männliche Abstammungslinie.jpg

Die männliche Abstammungslinie

Die Familie de Villiers ist eine Adelsfamilie, die wohl zuerst aus Belgien kam, da das erste bekannte Mitglied in der Edelsteintrilogie der belgische Baron Lancelot de Villiers war.

Womöglich sind sie auch ein Teil des reellen Adelsgeschlechts Villiers, welches ursprünglich französisch war und sich im Mittelalter und der Neuzeit in viele Familienzweige aufgeteilte.

Nach Lancelot war auch William de Villiers ein Zeitreisender, jedoch ist über ihn so gut wie nichts bekannt und deshalb auch nicht sicher, wo er lebte. Der Graf von Saint Germain war schließlich ein uneheliches Kind dieser Familie, sein Vater war vermutlich ein gewisser Robert Gregory de Villiers. Mit ihm kam die Loge nach London, und obwohl der Graf selbst viel durch Europa reiste und in Deutschland starb, scheinen sich seine Nachkommen am Hauptsitz der Wächter niedergelassen zu haben.

Schließlich kamen mit Jonathan und Timothy de Villiers Zwillinge als Zeitreisende, womit sich die Linie in zwei Zweige aufteilte. So stammen Falk und Paul de Villiers sowie letzendlich auch Gwendolyn Shepherd vom einen Bruder ab, während Raphael Bertelin und Gideon de Villiers Nachkommen des anderen sind.

In der Loge sind die de Villiers von Anfang an vertreten und bekleiden sehr oft hohe Ränge, weshalb sie die Geheimgesellschaft letztendlich dominieren. Beruflich ist die Familie ebenfalls sehr erfolgreich, da sie Kanzleien und eine Bank besitzen.

Sie sind sehr häufig chauvinistisch eingestellt, was man etwa an der Einstellung des Grafen und der Zwillinge zu Frauen sehen kann, da diesen nichts zugetraut wird und etwa die Suffragetten stark kritisiert werden.


-> Auf Wikipedia gibt es etwas mehr über die wirklichen Villiers zu lesen. Was ganz interessant ist: Es gab einen Paul de Villiers, der nach Südafrika floh und den dortigen Zweig der Familie gründete. Desweiteren gibt es einen Fotografen namens Jonathan de Villiers.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Villiers (Adelsgeschlecht)“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki