Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Katharina Thalbach

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Katharina Thalbach (*19. Januar 1954 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Theaterregisseurin.

In eine Schauspiel- und Regiefamilie hineingeboren, stand Katharina Thalbach schon auf der Bühne und spielte in Filmen mit seit sie fünf Jahre alt war. Nachdem ihre Mutter Sabina Thalbach 1966 verstarb, kümmerte sich Helene Weigel, die Witwe von Berthold Brecht, um ihre künstlerische Ausbildung.

Ihre Darstellung als Tante Maddy in Rubinrot wurde in vielen Kritiken des Film hoch gelobt. Auch in Saphirblau und Smaragdgrün stellt sie Tante Maddy dar.

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

  • 2016: Smaragdgrün
  • 2015: SOKO Köln — Camilla und die tote Nonne
  • 2014: Honig im Kopf
  • 2014: Stille Nächte
  • 2014: Zwischen den Zeiten
  • 2014: Die Schlikkerfrauen
  • 2014: Rico, Oskar und die Tieferschatten
  • 2014: Saphirblau
  • 2014: Inspektor Jury – Der Tote im Pub
  • 2013: Hanni & Nanni 3
  • 2013: Rubinrot
  • 2013: Hai-Alarm am Müggelsee
  • 2013: Der Minister
  • 2012: Ludwig II.
  • 2012: Die Vermessung der Welt
  • 2012: Hanni & Nanni 2
  • 2012: Du hast es versprochen
  • 2011: Friedrich – Ein deutscher König
  • 2011: SOKO Köln – Operation Mord
  • 2011: Kokowääh
  • 2011: Almanya – Willkommen in Deutschland
  • 2010: Hanni & Nanni
  • 2010: Henri 4
  • 2008: Der Mond und andere Liebhaber
  • 2007: Rumpelstilzchen
  • 2007: Deadline – Jede Sekunde zählt
  • 2007: Du bist nicht allein
  • 2007: Hände weg von Mississippi
  • 2007: Strajk – Die Heldin von Danzig
  • 2006: Nicht alle waren Mörder (Fernsehfilm)
  • 2006: Der Räuber Hotzenplotz
  • 2005: Kabale und Liebe
  • 2005: NVA
  • 2003: Die Quittung (Fernsehfilm)
  • 2003: Die Manns – Ein Jahrhundertroman
  • 2001: Liebesau – die andere Heimat (Fernseh-Miniserie)
  • 1999: Sonnenallee
  • 1999: Tatort – Martinsfeuer
  • 1999: Caipiranha
  • 1998: Solo für Klarinette
  • 1997: Der Hauptmann von Köpenick
  • 1996: Gefährliche Freundin
  • 1993: Kaspar Hauser
  • 1988: Der Passagier – Welcome to Germany
  • 1987: Zum Beispiel Otto Spalt
  • 1986: Paradies
  • 1986: Väter und Söhne
  • 1982: Sophies Entscheidung
  • 1982: Domino
  • 1980: Engel aus Eisen
  • 1979: Die Blechtrommel
  • 1976: Die Leiden des jungen Werthers
  • 1976: Das blaue Licht
  • 1975: Lotte in Weimar
  • 1975: Im Schlaraffenland
  • 1974: Der nackte Mann auf dem Sportplatz
  • 1972: Es ist eine alte Geschichte
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Katharina Thalbach“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki