Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Maria Ehrich

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Maria Ehrich (*26. Februar 1993 in Erfurt) ist eine deutsche Schauspielerin. Im Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün spielt sie die Hauptrolle der Gwendolyn Shepherd.

KarriereBearbeiten

2003 spielte Maria als Kinderdarstellerin die Hauptrolle in "Mein Bruder ist ein Hund". Diese Rolle brachte ihr die Nominierung als Beste Filmdebütantin des Undine Award 2005. Von da an wirkte sie einige Rollen in Film- und Fernsehproduktionen mit. So spielte sie als Filmtochter von Veronica Ferres 2007 im Zweiteiler "Die Frau vom Checkpoint Charlie" mit. Desweiteren war sie unter anderen im Film "Rock It!" und in der dreiteiligen Fernsehproduktion "Das Adlon. Eine Familiensaga" zu sehen. In der Romanverfilmung Rubinrot spielt sie die Hauptrolle der Gwendolyn.

FilmografieBearbeiten

  • Die Hollies (2003)
  • Mein Bruder ist ein Hund (2004)
  • Eine Mutter für Anna (2005)
  • Dresden (2006)
  • Inga Lindström – In den Netzen der Liebe (2006)
  • Das Traumhotel – Indien (2006)
  • Rennschwein Rudi Rüssel 2 – Rudi rennt wieder! (2006)
  • Die Frau vom Checkpoint Charlie (2007)
  • Meine wunderbare Familie (2008)
  • Ein Ferienhaus auf Ibiza (2008)
  • Inga Lindström - Sommer in Norrsunda (2008)
  • Ein Date fürs Leben (2009)
  • Meine wunderbare Familie (2009)
  • Danni Lowinski – Kein Heim (2009)
  • Rock It! (2010)
  • Ausgerechnet Sex! (2011)
  • SOKO Stuttgart – Wombats Ende (2011)
  • Doctor's Diary (2011)
  • Kommissar Stolberg – Blutsbrüder (2012)
  • Krimi.de Erfurt – Missbraucht (2012)
  • Das Adlon. Eine Familiensaga (2013)
  • Polizeiruf 110 – Laufsteg in den Tod (2013)
  • Rubinrot (2013)
  • Ein starkes Team (2013)
  • Die kleine Meerjungfrau (2013)
  • Saphirblau (2014)
  • Götz von Berlichingen (2014)
  • Smaragdgrün (2016)

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2013: "New Faces Award" der Zeitschrift Bunte als beste Nachwuchsdarstellerin für den Fernsehfilm Das Adlon. Eine Familiensaga
  • 2015: "Lilli Palmer & Curd Jürgens Gedächtniskamera"
  • 2015: "Jupiter Award" als beste Darstellerin national

TriviaBearbeiten

  • Wie in Rubinrot stellt Maria Ehrich in "Die Frau vom Checkpoint Charlie" die Tochter von Veronica Ferres, in Rubinrot Grace Shepherd, dar.
  • In "Das Adlon" spielt Maria im ersten Teil die junge Alma, die Mutter von Sonja, die später von Josefine Preuß dargestellt wird. Jedoch muss Alma ihre Mutterschaft verschweigen und Sonja wächst als ihre Schwester auf.
    • In Rubinrot verhält es sich ähnlich, jedoch mit vertauschten Rollen. Hier spielt Josefine Preuß Lucy Montrose, die heimliche Mutter von Gwendolyn, die von Maria Ehrich dargestellt wird.
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Maria Ehrich“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki