Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Paul de Villiers

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare44 Teilen

Paul de Villiers (*Juli 1974) ist im Kreis der Zwölf die Nummer 9. Sein zugeordneter Edelstein ist der schwarze Turmalin. Er ist der Verlobte von Lucy Montrose und der Vater von Gwendolyn Shepherd.

AussehenBearbeiten

Paul ist gut aussehend, er hat pechschwarze Haare und bernsteinfarbene Augen. Er sieht seinem älteren Bruder, Falk de Villiers, sehr ähnlich. Außerdem trägt er die berühmte "de Villers-Nase".

LebenBearbeiten

Da sie beide von frühester Kindheit an auf ihre Zeitreisen vorbereitet werden, lernen sich Lucy und Paul schon früh kennen. Während ihren gemeinsamen Zeitreisen verliebt sich Paul in Lucy und sie sich schließlich auch in ihn.

Sie verbringen vi
Paul...jpg

Florian Bartholomäi als Paul de Villiers.

el Zeit im Jahr 1948, wo sie unter der Aufsicht des jungen Lucas Montrose, Lucys Großvater, Hausaufgaben machen sollen. Weil sich die drei aber langweilen, kommen sie auf die Idee, noch weiter in die Vergangenheit zu reisen, um die Orginalaufführung von Hamlet im Jahr 1602 zu besuchen. Dabei bekommen Lucy und Paul zufällig mit, wie der junge Graf von Saint Germain den damaligen Zeitreisenden Lancelot de Villiers umbringt. Dadurch stutzig geworden, stellen sie mit Lucas Nachforschungen an und erkennen die wahren Ziele des Grafen, der nicht etwa die ganze Menschheit vor Krankheiten schützen möchte, sondern nur selbst unsterblich sein will.

Dann wird Lucy mit Gwenny schwanger. Schnell begreifen Lucy und Paul, dass ihr Kind der "Rubin" sein wird, der nach der Vollendung des Blutkreises getötet werden soll. Um die Schließung des Blutkreises zu verhindern, stehlen die beiden den Chronografen.

Sie verstecken sich bei Grace Shepherd in Durham, während Lucas durch Spuren in ganz Europa die Wächter ablenken will. Aber zwei Tage nach Gwendolyns Geburt sind sie gezwungen, mit dem Chronografen in das Jahr 1912 zu springen, da sie ein Privatdetektiv entdeckt hat. Gwendolyn müssen sie bei Grace und Nicolas zurücklassen, die sie als ihre Tochter annehmen und aufziehen.

Im Jahr 1912 leben die beiden eine Zeit lang bei Lady Tilney, bis sie sich eine eigene Wohnung kaufen und fortan unter dem Namen "Bernhard" leben. Deshalb ist Mr Bernhard, der Butler der Montroses, der Sohn des zweiten Kindes von Lucy und Paul, das sie 1919 bekommen. Der Butler ist demnach Gwendolyns Neffe.

Als die beiden in die Vergangenheit flüchten, macht Paul Lucy einen mehr oder weniger romantischen Heiratsantrag. Sie heiraten 1912 auf der Titanic, von der sie in Queenstown aber schon von Bord gehen.

Die beiden erhalten mehrfach Besuche aus der Zukunft von Gwendolyn und Gideon.
Paul.png

TriviaBearbeiten

  • "Paul" bedeutet "der Kleine/Jüngere". Da er der jüngere Bruder von Falk de Villiers ist, trifft dies zu.
  • Sein Todesdatum liegt wahrscheinlich vor seinem Geburtstag.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki