Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Sandra Borgmann

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Sandra Borgmann (*25. April 1974 in Mülheim an der Ruhr) ist eine deutsche Schauspielerin.

In Saphirblau stellt sie Lady Lavinia dar.

LebenBearbeiten

Ihr Abitur machte Sandra Borgmann in ihrem Geburtsort Mühlheim a.d. Ruhr. Bereits während ihrer Schulzeit spielte sie in der Theater-AG mit. Später studierte sie an der Folkwang Hochschule in Essen-Werden Schauspiel. Seit 1997 arbeitet sie als Filmschauspielerin. Heute wohnt sie in Hamburg.

2004 wurde Sandra Borgmann für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1997: High (Kurzfilm)
  • 1997: Bedtime Stories
  • 1998: Hotel Elfie
  • 1998: Die Anrheiner
  • 1999: Tatort – Bienzle und der Mann im Dunkeln
  • 2000: Im Juli
  • 2000: Oi!Warning
  • 2000: Hotel Elfie
  • 2000: SOKO Leipzig
  • 2001: Berlin, Berlin
  • 2001: Tatort – Fette Krieger
  • 2001: Küstenwache – Mörderische Konkurrenz
  • 2002: Halbe Miete
  • 2003: Traumprinz in Farbe
  • 2003: Tatort – Wenn Frauen Austern essen
  • 2004: Eine Sommergeschichte
  • 2004: Ein krasser Deal
  • 2004: Nie solo seiN (Kurzfilm)
  • 2005: Die Bluthochzeit
  • 2005: Das Beste Jahr meines Lebens
  • 2005: Unter dem Eis
  • 2005: Mit Herz und Handschellen: Bombige Aussichten
  • 2005: Bloch – Der Freund meiner Tochter
  • 2006: Tatort – Gebrochene Herzen
  • 2006: KDD – Kriminaldauerdienst (1. Staffel)
  • 2006: Rosa Roth – Sechs Tage zu viel
  • 2006: Das Duo – Liebestod
  • 2006: 4 gegen Z
  • 2006: FC Venus – Angriff ist die beste Verteidigung
  • 2007: Meine böse Freundin
  • 2007: Großstadtrevier
  • 2007: Mein Mörder kommt zurück
  • 2007: KDD – Kriminaldauerdienst
  • 2008: Tatort – Verdammt
  • 2008: Nachtschicht – Ich habe Angst
  • 2008: Der große Tom
  • 2008: Lutter – Toter Bruder
  • 2008: Die Anwälte: Selbstjustiz
  • 2008: Stubbe – Von Fall zu Fall – Auf dünnem Eis
  • 2008: Der Baader Meinhof Komplex
  • 2009: Tatort – Schwarzer Peter
  • 2009: SOKO Kitzbühel – Ein falsches Leben
  • 2010: Tatort – Weil sie böse sind
  • 2010: Hier kommt Lola!
  • 2010: Der Mauerschütze
  • 2011: Lollipop Monster
  • 2012: Schilf
  • 2012: Transpapa
  • 2011: Liebe am Fjord – Das Ende der Eiszeit
  • 2011: Ein mörderisches Geschäft
  • 2011: Neue Chance zum Glück
  • 2012: Stralsund – Blutige Fährte
  • 2012: Die LottoKönige
  • 2012: Mord mit Aussicht – Und ewig singt das Blaukehlchen
  • 2012: Sechzehneichen
  • 2013: Das kleine Gespenst
  • 2013: Tatort – Kaltblütig
  • 2013: Tatort – Trautes Heim
  • 2014: Polizeiruf 110: Liebeswahn
  • 2014: Nichts für Feiglinge
  • 2014: Fluss des Lebens – Wiedersehen an der Donau
  • 2014: Saphirblau
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Sandra Borgmann“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki