Fandom

Edelsteintrilogie Wiki

Uwe Kockisch

141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Uwe Kockisch (*31. Januar 1944 in Cottbus) ist ein deutscher Schauspieler.

In Rubinrot stellt er Falk de Villiers dar.

LebenBearbeiten

Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst-Busch in Berlin. Er spielte 20 Jahre am Maxim-Gorki-Theater und 2 Jahre an der Schaubühne in Berlin. Ab 1972 wurde er im Filmgeschäft tätig und 1981 spielte er die Hauptrolle in Dein unbekannter Bruder. Seit 2003 verkörpert er ab der fünften Folge den Kommissar Guido Brunetti in der Verfimung der Krimireihe Donna Leon.

AuszeichnungenBearbeiten

  • Adolf-Grimme-Preis
    Rubinrot-film-21112012-5-jpg 103910.jpg
  • Deutscher Fernsehpreis

FilmografieBearbeiten

  • 1972: Der Staatsanwalt hat das Wort - Der Anruf kam zu spät
  • 1973: Erziehung von Verdun. Der große Krieg der weissen Männer
  • 1974: Polizeiruf 110 - Die verschwunden Lords
  • 1975: Für die Liebe noch zu mager
  • 1975: Die schwarze Mühle
  • 1978: Unser Drache Kasimir
  • 1978: Marx und Engels - Stationen ihres Lebens
  • 1979: Lachtauben weinen nicht
  • 1981: Unser kurzes Leben
  • 1981: Bürgschaft für ein Jahr
  • 1982: Dein unbekannter Bruder
  • 1982: Sabine Kleist, 7 Jahre...
  • 1984: Die Zeit der Einsamkeit
  • 1984: Der Staatsanwalt hat das Wort - Wer bist du
  • 1985: Erscheinen Pflicht
  • 1986: Rabenvater
  • 1987: Polizeiruf 110 - Der Tote zahlt
  • 1988: Treffen im Travers
  • 1988: Polizeiruf 110 - Eifersucht
  • 1990: Herr Eff
  • 1992: Die Spur des Bernsteinzimmers
  • 1992: Miraculi
  • 1994: Ärzte - Die Narbe des Himmels
  • 1995: Operation Medusa
  • 1995-96: Zappek
  • 1996: Polizeiruf 110: Kurzer Traum
  • 1996-98: Die Wache
  • 1997: Berlin-Moskau
  • 1997: Rosamunde Pilcher - Stunde der Entscheidung
  • 1998: Abgehauen
  • 1998: Unsere Kinder!- Verschollen im Urlaub
  • 1999: Gestern ist nie vorbei
  • 1999-2000: Der Clown
  • 2000: Rosa Roth - Tod eines Bullen
  • 2001: Polizeiruf 110 - Bei Klingelzeichen Mord
  • 2001: Opferlamm
  • 2001: Frau 2 sucht Happy End
  • 2001: Der Tunnel
  • 2001: Tatort - Kalte Wut
  • 2002: Rotlicht - Die Stunde des Jägers
  • 2004: Kleinruppin forever
  • 2004: Carola Stern - Doppelleben
  • 2005: Endloser Horrizont
  • 2005: Erinnere dich, wenn du kannst!
  • 2005: Die Nachrichten
  • 2006: Eine Stadt wird erpresst
  • 2006: Der Adler-Die Spur des Verbrechens- Codename:Minos
  • 2006: Der Adler-Die Spur des Verbrechens- Codename: Ithaka
  • 2007: Unter Verdacht - Das Geld anderer Leute
  • 2008: Wenn wir uns begegnen
  • 2008: Duell in der Nacht
  • 2008: Eine Nacht im Grandhotel
  • 2008: Schattenwelt
  • 2008: Salto vitale
  • 2009: Ein Dorf schweigt
  • 2009: Nachtschicht - Blutige Stadt
  • 2009: Hoffnung für Kummerow
  • 2009: Luther - Mordshunger
  • 2010: Die Grenze
  • 2010. Weissensee
  • 2010: Morgen musst du sterben
  • 2011: Ein Schatz fürs Leben - Abenteuer in Panama
  • 2011: Spreewaldkrimi - Die Tränen der Fische
  • 2011: Jorinde und Joringel (Märchenfilm)
  • 2012: Die Besucher
  • 2012: Rubinrot
  • 2013: Tod einer Polizistin

Donna Leon- Reihe:Bearbeiten

  • 2003: Venezianisches Finale
  • 2003: Feine Freunde
  • 2003: Acqua alta
  • 2004: Sanft entschlafen
  • 2005: Beweise,dass es böse ist
  • 2005: Verschwiegene Kanäle
  • 2006: Endstation Venedig
  • 2006: Das Gesetz der Lagune
  • 2008: Die dunkle Stunde der Sernissima
  • 2008: Blutige Steine
  • 2009: Wie durch ein dunkles Glas
  • 2010: Lasset die Kinder zu mir kommen
  • 2011: Das Mädchen seiner Träume
  • 2012: Schöner Stein
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Uwe Kockisch“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki